Kartentelefon Mo-Sa 1400-1800 Uhr 040-41 33 44 0
Theaterkasse Mo bis Sa 1400-1800  Abendkasse öffnet 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
online – jederzeit

Verehrt und Vergessen – Eine Hommage an jüdische Unterhaltungskünstler*innen

Dies ist der Titel des Programms von Robert Kreis nach dem gleichnamigen Buch von Ulrich Liebe.
Seit nunmehr 25 Jahren ist Robert Kreis der Konservator und Präsentator der wie eine Titanic am Meeresboden versunkenen Kunst des Kabaretts und der Unterhaltung der 20er und 30er Jahre. Im Gegensatz zu seinen Kollegen interessieren ihn „Der kleine grüne Kaktus“ oder „Veronica der Lenz ist da“ weniger. Ihm haben es die Perlen der Kleinkunst angetan die nie oder selten auf Schellack oder andere Zeitdokumenten erschienen sind.

Anhand des Buches “Verehrt, Verfolgt, Vergessen” nimmt Robert Kreis das Publikum mit auf eine literarische Reise durch die einmalige kreativ-verrückte Welt der jüdisch-deutschen Unterhaltungskunst und ihrer Künstler. Anhand ihrer Lebensgeschichten und über ihr Repertoire lässt Robert Kreis Künstler wie Kurt Gerron, Paul O‘ Montis, Alice Dorell, Max Ehrlich, Dora Gerson, Willy Rosen u.v.a. für einen kurzen Moment auferstehen. Auch wenn das grauenhafte Schicksal vieler dieser Künstler uns heut noch erstarren lässt, kämpft Robert Kreis mit diesem Programm gegen das Vergessen dieser einmaligen Künstler und deren Kunst.

Termine

di
19:30
AUSVERKAUFT IN KÜRZE BUCHBAR

Preise

Kategorie B
Fr/Sa (abends)
andere Tage
PG1
reg./erm.
45 € / €
€ / €
PG2
reg./erm.
40 € / €
€ / €
PG3
reg./erm.
35 € / €
€ / €
PG4
reg./erm.
30 € / €
€ / €

Schliessen und zurück zur Homepage

Close