Kartentelefon Mo-Sa 1400-1800 Uhr 040-41 33 44 0
Theaterkasse Mo bis Sa 1400-1800  Abendkasse öffnet 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
online – jederzeit
Jobs


Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht…

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist ein Privattheater und betreibt 4 Spielstätten in Hamburg: das Altonaer Theater, das Harburger Theater, die Hamburger Kammerspiele und das Haus im Park in Bergedorf. Die Spielpalette umfasst Sprechtheater, Musicals und Tagesproduktionen. Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH führt außerdem Gastspiele ihrer Produktionen im gesamten deutschsprachigen Raum durch. Sie trägt zudem seit 2012 das jährliche Festival PRIVATTHEATERTAGE aus.


Ankleider*innen (m/w/d)

Als Ankleider*in betreuen Sie die Garderobe der Schauspieler*innen am Altonaer Theater, den Hamburger Kammerspielen und auch zeitweise am Harburger Theater und dem Haus im Park in Bergedorf. Außerdem werden Sie Tourneen und Gastspiele innerhalb Deutschlands aber auch in die Schweiz begleiten.

Hauptaufgabe einer Ankleider*in ist es, die Kostüme für die Vorstellung vorzubereiten. Das heißt waschen, bügeln und wenn nötig kleine Reparaturen vornehmen. Während den Vorstellungen helfen Sie dem/der Darsteller*in bei schnellen Kostümwechseln.

Die Hauptarbeitszeit beginnt am frühen Abend und endet fast immer spät. In der Vorweihnachtszeit liegen einige Dienste aber auch tagsüber.

Außerdem muss es Ihnen für Tourneen möglich sein, Vorstellungen außerhalb Hamburgs zu betreuen, d. h. bei Bedarf einige Nächte im Hotel in einer anderen Stadt zu verbringen.

Momentan hat die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH mehrere Ankleidestellen zu besetzen.

Die Arbeitszeiten liegen zwischen 20 bis 25 Stunden pro Woche. Vergütet wird mit dem Mindestlohn von 12€.

Die Mitarbeiter*innen der Stäitsch TBG werden über ein Jahreszeitkonto geführt. Das bedeutet, dass die Arbeitszeit je nach Arbeitsaufkommen abweichen kann und im Winter höher ist. Im Sommer werden diese Überstunden dann durch Freizeit ausgeglichen.

Arbeitsbeginn: ab sofort

Unsere Anforderungen:

  • Minimale Nähkenntnisse sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise wird vorausgesetzt
  • Flexibilität und Engagement
  • Berufserfahrung  an einem Theater im Bereich Kostüm ist wünschenswert

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an Laura.Loehning@staeitsch-tbg.de


Regieassistenz (m/w/d)

Die Hamburger Kammerspiele suchen für verschiedenen Produktionen in der laufenden Spielzeit 2022/2023 eine*n Regieassistent*in (m/w/d).

Die Probenzeiträume sind wie folgt:

16.01. bis 26.02.23 (DIE WEIßE ROSE)

09.03. bis 20.04.23 (HOW TO DATE A FEMINIST)

Deine Aufgaben:

– Betreuung und Begleitung der Proben
– Vor- und Nachbereitung und Betreuung der Proben
– Kommunikation und Koordination mit den Regisseur*innen
– Unterstützung der Regie in allen Bereichen
– Organisation und Koordination der Proben mit dem Künstlerischen Betriebsbüro und der Produktionsleitung
– abteilungsübergreifende Kommunikation mit allen Gewerken
– Ansprechpartner für alle Beteiligten im Produktionsprozess
– Führen des Regiebuchs, Probenprotokolls und Aktualisierung der Textfassung
– Erstellung des Probenplans in Absprache mit der Regie
– Abendregie ab der Premiere einmal pro Woche , ggf. Leitung von Umbesetzungsproben und Wiederaufnahmen nach Absprache

Das wünschen wir uns von Dir:

– Einschlägige Erfahrungen an Theatern in Form von Assistenzen oder Hospitanzen
– Künslerisches Verständnis und ein offenes freundliches Kommunikationsverhalten
– Gute Eigenorganisation, schnelle Auffassungsgabe und ein hohes Maß an Belastbarkeit
– Fähigkeit zu einem lösungsorientierten und bereichsübergreifenden Denken und Handeln, Freude am Improvisieren
– Flexibilität und Bereitschaft zu unregelmäßigen, theaterüblichen Zeiten zu arbeiten
– Persönliches Engagement sowie teamorientiertes und zuverlässiges Arbeiten
– Gute Kenntnisse in MS-Office

Was wir Dir bieten:

Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kleinen Privattheater mit abwechslungsreichem Arbeitsfeld in Vollzeit.
Es handelt sich grundsätzlich um ein jeweils produktionsbezogenes Arbeitsverhältnis. Perspektivisch ist es bei Interesse und Engagement aber möglich regelmäßig bzw. alle Produktionen der Spielzeit und darüber hinaus zu übernehmen.
Einen monatlichen Fahrtkostenzuschuss ist nach Absprache möglich
Die Arbeitszeiten sind unregelmäßig und theaterüblich auch am Abend und am Wochenende.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen bis zum 26. Dezember 2022 ausschließlich per E-Mail (in einer einzigen Datei zusammengefasst mit max. 3 MB) an: essmann@hamburger-kammerspiele.de.

Reise- und Übernachtungskosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können wir leider nicht übernehmen!

 

Regiehospitanz (m/w/d)

Die Hamburger Kammerspiele und das Altonaer Theater haben für verschiedene Produktionen in der kommenden Spielzeit 2022/2023 noch freie Plätze für engagierte, theaterbegeisterte Praktikant*innen im Bereich Regie sowie Bühnen- und Kostümbild.

Aufgaben:
Du begleitest den Probenprozess der Inszenierung aktiv bis zur Premiere und unterstützt Regie und Regieassistenz bei ihren Aufgaben während der Proben, sowie in der Vor- und Nachbereitung.

  • Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit den jeweiligen Assistent*innen, Schauspieler*innen und den technischen Abteilungen
  • Unterstützung bei der Probenplanung und anderen Tätigkeiten der Regieassistenz
  • Einrichtung der Requisiten
  • Soufflieren
  • Betreuung der Beleuchtungsproben

Anforderungen:
Wir wünschen uns Theateraffinität, Zuverlässigkeit, kommunikative Kompetenz, selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und die Bereitschaft, zu theaterüblichen Arbeitszeiten zu arbeiten.

Außerdem brauchst Du eine abgeschlossene Schulausbildung und musst mindestens 18 Jahre alt sein.

Bei uns erwartet Dich ein spannendes Arbeitsumfeld, viele neue Erfahrungen, vielfältige Aufgaben und ein nettes Team! Du erhältst einen Einblick in die Entstehung einer Theaterproduktion vom Probenbeginn bis zur Premiere und lernst dabei auch die verschiedenen Abteilungen, Berufe und Aufgaben im Theater kennen.

Zeiträume:
16.01. – 26.02.2023 („Die weiße Rose“)

09.03. – 20.04.2023 („How to date a feminist“)

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben und Du bei uns Theaterluft schnuppern möchtest, dann schicke Deine Unterlagen bitte unter Angabe Deines präferierten Zeitraumes per Email in einem einzigen PDF-Dokument (max. 2 MB) an:
essmann@hamburger-kammerspiele.de


Bühnen- und Kostümbildhospitanz (m/w/d)

Die Hamburger Kammerspiele und das Altonaer Theater haben für verschiedene Produktionen in der kommenden Spielzeit 2022/2023 noch freie Plätze für engagierte, theaterbegeisterte Praktikant*innen im Bereich Bühnen- und Kostümbild.

Aufgaben:
Du begleitest den Probenprozess der Inszenierung aktiv bis zur Premiere und unterstützt die Bühnen und Kostümbildner*innen und deren Assistenten*innen bei ihren Aufgaben während der Proben, sowie in der Vor- und Nachbereitung.

  • Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit den jeweiligen Assistent*innen, Schauspieler*innen und den technischen Abteilungen
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Kostümen, Requisiten und Bühnenbildelementen
  • Erstellung von Requisiten- und Kostümlisten
  • Einrichtung der Requisiten und Kostüme
  • Betreuung der Beleuchtungsproben
  • ggf. Unterstützung in den Werkstätten und bei der Herstellung von Requisiten und Kostümen

Anforderungen:

Wir wünschen uns Theateraffinität, Zuverlässigkeit, kommunikative Kompetenz, selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und die Bereitschaft, zu theaterüblichen Arbeitszeiten zu arbeiten. Außerdem brauchst du eine abgeschlossene Schulausbildung und musst mindestens 18 Jahre alt sein.

Bei uns erwartet Dich ein spannendes Arbeitsumfeld, viele neue Erfahrungen, vielfältige Aufgaben und ein nettes Team! Du erhältst einen Einblick in die Entstehung einer Theaterproduktion vom Probenbeginn bis zur Premiere und lernst dabei auch die verschiedenen Abteilungen, Berufe und Aufgaben im Theater kennen.

Zeiträume:
28.11. – 15.01.2023 („Hedda Gabler“)

16.01. – 26.02.2023 („Die weiße Rose“)

09.03. – 20.04.2023 („How to date a feminist“)

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben und du bei uns Theaterluft schnuppern möchtest, dann schicke Deine Unterlagen bitte unter Angabe Deines präferierten Zeitraumes per Email in einem einzigen PDF-Dokument (max. 2 MB) an:
essmann@hamburger-kammerspiele.de


Für das Altonaer Theater und die Hamburger Kammerspiele suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Bühnenhandwerker*in (m/w/d)

Aufgabenbereich:

  • Herstellung von Bühnenbildern
  • Auf- und Abbau der Bühnenbilder
  • Transport und Lagerung der Bühnenbilder

Anforderungen

  • Erfahrung in einem Holz- oder Metallverarbeitenden Beruf
  • Bereitschaft für die im Theater anfallenden flexiblen Arbeitszeiten
  • Einfühlungsvermögen für künstlerische Belange
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B ist erwünscht
  • Bereitschaft zu den gewerkübergreifenden Tätigkeiten

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung ausschließlich per Mail in einem einzigen PDF – Dokument (max. 2 MB) an:

Herrn Steffen Rottenkolber, E-Mail: rottenkolber@hamburger-kammerspiele.de


Für das Altonaer Theater und die Hamburger Kammerspiele suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Veranstaltungstechniker*in (m/w/d)

in Vollzeit (40 Std)

Aufgabenbereich:

  • Showbetreuung als Stellwerker*in (Licht / Ton)
  • Entwicklung und Umsetzung technischer Vorgänge nach künstlerischen Vorgaben für Vorstellungen, Veranstaltungen und Gastspiele (Licht / Ton)
  • Erstellung von Plänen und Contenten für laufende Produktionen
  • Vorbereitung von laufenden Produktionen für den Tourneebetrieb
  • Auf- und Abbau von Veranstaltungsequipment &  -technik und Dekorationen
  • Wartung, Pflege, Instandsetzung von Veranstaltungsequipment nach DGUV Vorschrift 3
  • Einrichtung diverser Video-Beamer
  • Umsetzung sicherheitsrelevanter Vorgaben bei der Vorbereitung und Durchführung von Theateraufführungen

Anforderungen:

  • Theatererfahrung im Bereich Beleuchtung wünschenswert, gerne Berufsanfänger
  • Grundkenntnisse im Bereich der Videotechnik und Tontechnik
  • Bereitschaft für die im Theater anfallenden flexiblen Arbeitszeiten
  • Einfühlungsvermögen für künstlerische Belange
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B von Vorteil

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung ausschließlich per Mail in einem einzigen PDF – Dokument (max. 2 MB) an: Herrn Steffen Rottenkolber, E-Mail: rottenkolber@hamburger-kammerspiele.de


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir mehrere

Maskenbildner*innen (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Teilzeitkraft, Aushilfe oder Freiberufler:in für die Betreuung der Vorstellungen im Theater und Tournee (Deutschland & Schweiz).

Aufgaben:

  • Handwerkliche und künstlerische Tätigkeit
  • Vorbereitung und Betreuung von Vorstellungen
  • Wartungs- und Pflegearbeiten im maskenbildnerischen Bereich

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Maskenbildner:in oder Make-up Artist (mit Friseur*innenausbildung)
  • fundierte Kenntnis im Damen- und Herrenfach
  • handwerkliches Geschick
  • flexibele und zuverlässige Arbeitsweise
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Anpassungsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit Darsteller:innen
  • Bereitschaft zur Arbeit zu theaterüblichen Arbeitszeiten

Die Hauptarbeitszeit beginnt am frühen Abend. Eine Ausnahme ist die Vorweihnachtszeit, da liegen die Dienste auch tagsüber (Märchenvorstellungen)

Haben wir dein Interesse geweckt, dann melde dich per Email unter: Biljana.Ristic-Hippler@altonaer-theater.de

Schliessen und zurück zur Homepage

Close