Kartentelefon Mo-Fr, 1000-1900, Sa 1400-1900 040-41 33 44 0
Theaterkasse Mo-Sa, 1400-1900 Abendkasse öffnet 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
online – jederzeit

Alfred Hitchcock? Ein Fall für Jens Wawrczeck!

Jens Wawrczeck – der Mann, der zu viel wusste. Jedenfalls so viel über Alfred Hitchcock und seine Filme, dass er es nicht mehr für sich behalten kann!

Der Schauspieler Jens Wawrczeck erlangte mit seiner Rolle als Detektiv Peter Shaw in der Hörspielserie Die drei ??? einen Kultstatus, der bis heute anhält. Mit der Lesereihe Hitch und Ich erfüllt er sich nun einen Traum. Seine große Leidenschaft gilt Alfred Hitchcock und der Literatur »hinter dem Film«. Er muss sie enttarnen: die unsichtbaren Dritten – die Romane und Erzählungen hinter Hitchcocks Filmerfolgen.

Jens Wawrczeck schafft es, jeden Hitchcock-Klassiker lebendig werden zu lassen. Dabei lässt er sein Publikum komplett in die Welt der mysteriösen Ereignisse eintauchen. Zu der besonderen Atmosphäre der Lesung trägt auch die begleitende Live-Musik bei. Erleben Sie einen verdächtig spannenden Abend und eine perfekte Leseperformance! Mörderisch, musikalisch, multimedial.

Ein verdächtig spannender Abend für Hitchcock-Fans, Literatur-Freaks, Cineasten und alle, die berüchtigt sind für ihre Liebe zu guter Unterhaltung und einer perfekten Leseperformance! Willkommen zu Hitch und Ich!

VERTIGO – AUS DEM REICH DER TOTEN
von Boileau-Narcejac
Sonntag, 15. März 2020, 19 UHR SZENISCHE LESUNG KAMMERSPIELE
An der Harfe: Maria Todtenhaupt

Die schöne Madeleine leidet an Melancholie. Aus Sorge, dass sie sich etwas antun könnte, beschließt ihr Mann sie beschatten zu lassen. Den Auftrag übernimmt Roger Flavières, ein Ex-Polizist mit Höhenangst. Einmal kann er sie tatsächlich retten, aus der Seine, und ist bald rettungslos verliebt in sie. Doch dann muss er hilflos mit anschauen, wie sie sich von einem Kirchturm stürzt. Viele Jahre später begegnet er ihr erneut … Ist sie es? Ist alles ein Schwindel? Flavières droht den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Dienstag, 24. März, 19 UHR METROPOLIS KINO*

VERDACHT
von Francis Iles
Montag,  13.April 2020, 19:00 Uhr SZENISCHE LESUNG KAMMERSPIELE
Am Kontrabass: Guido Jäger

Lina ist reich und Johnny hat Charme. Sie verfällt ihm auf der Stelle und heiratet ihn gegen den Rat ihrer Familie, die vermutet, dass er ihr Vermögen attraktiver findet, als sie. Das bestätigt sich schnell. Außerdem ist Johnny ein notorischer Lügner, Betrüger und mit einem Mord davongekommen. Lina liebt ihn trotzdem. Doch dann hegt sie einen scheußlichen Verdacht – Johnny trachtet auch ihr nach dem Leben, oder? Ihre Influenza-Erkrankung wäre die perfekte „natürliche“ Todesursache …

Dienstag, 28. April, 19 UHR METROPOLIS KINO*

 

 

 

 

 

*Das Metropolis Kino präsentiert dazu an den obenstehenden Terminen die jeweiligen Hitchcock Filme inklusive einer Einführung und Nachgespräch mit Jens Wawrczeck.

Foto: © Christian Hartmann
NDR 90,3 Beitrag: Jens Wawrczek – der Hitchcock-Missionar

Stücklänge: 1 Stunde 30 Minuten

 

Wawrczeck erzeugt gekonnt eine Atmosphäre des gespannten Zuhörens.Eimsbütteler Nachrichten

Es ist mucksmäuschenstill im Saal. Wawrczeck weiß, wie man über Sprache Spannung erzeugen kann (…) dank (seiner) Sprachkunst fiebert jeder im Saal mit und hofft auf die Auflösung … Gänsehautgefühl …Hamburger Abendblatt

Jens Wawrczeck liest sensationell…. Unglaublich intensiv.

NDR Kultur

Termine

so
19:00
AUSVERKAUFT IN KÜRZE BUCHBAR
mo
19:00
AUSVERKAUFT IN KÜRZE BUCHBAR

Preise

Kategorie B
Fr/Sa (abends)
andere Tage
PG1
reg./erm.
20 € / 20 €
20 € / 20 €
PG2
reg./erm.
20 € / 20 €
20 € / 20 €
PG3
reg./erm.
20 € / 20 €
20 € / 20 €
PG4
reg./erm.
20 € / 20 €
20 € / 20 €

Schliessen und zurück zur Homepage

Close