Kartentelefon Mo-Sa, 1000-1900, 040-41 33 44 0
Theaterkasse Mo-Sa, 1400-1900
online – jederzeit

Bankprokurist Josef K. wird an seinem 30. Geburtstag verhaftet. Er ist sich keiner Schuld bewusst und versucht vergeblich herauszufinden, weshalb er angeklagt wurde. Das Gericht, in dem er sich wiederfindet und welches sich auf den Dachböden großer ärmlicher Mietskasernen befindet, ist für ihn nicht greifbar. Je mehr er es zu verstehen versucht, desto mehr verwickelt er sich in ein Gestrüpp undurchschaubarer Gesetze und menschlicher Verwirrungen…

Kafkas Romanfragment veranschaulicht das ausweglose Sein des Einzelnen im Labyrinth einer anonymen Welt, die sich jedem Sinn entzieht und bietet eine Bandbreite unterschiedlicher Auslegungen von Macht und Schuld, die sich problemlos auf unsere heutige Zeit übertragen lässt.

„[Die Darsteller] packen die Zuschauer mit überzeugender Schauspielkunst bis hin zum ‚Mit-Leiden’ beziehungsweis ‚Helfen – oder Eingreifen wollen.‘” Express

Preise

Sonderveranstaltung
PG1
reg./erm.
29 € / 16 €
€ / €
PG2
reg./erm.
25 € / 14 €
€ / €
PG3
reg./erm.
20 € / 12 €
€ / €
PG4
reg./erm.
15 € / 9 €
€ / €

Ermäßigte Karten erhalten Studenten und Schüler (bis 27 Jahre), Behinderte, Erwerbslose und Inhaber/-innen der Hamburger Sozialkarte. Sonderkonditionen für Gruppen. Karten auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen über Bilettix.

Mehr Infos zum Festivalpass und Onlinebestellung unter www.privattheatertage.de

Schliessen und zurück zur Homepage

Close